Feuerwerk

Abbrennen von Kleinfeuerwerken der Kategorie II außerhalb von Silvester

Außerhalb von Silvester ist das Abbrennen von Feuerwerken grundsätzlich verboten. Das Ordnungsamt der Gemeinde kann hiervon Ausnahmegenehmigungen erteilen, wenn ein begründeter Anlass vorliegt. Dieser ist mindestens 14 Tage vor dem geplanten Feuerwerk in schriftlicher Form zu beantragen. Den Antrag  …mehr
Gemeindewappen

Reinigen bzw. Sauberhalten von Gehsteigen

In der Gemeinde Reichertshausen gibt es eine Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen sowie der Sicherung der Gehbahnen im Winter. …mehr
Gemeinde bittet um Erfüllung der Bürgerpflichten

Gemeinde bittet um Erfüllung der Bürgerpflichten

Reinhaltung der Straßen und Gehsteige
Grün ist Leben. Grüne Gärten, Bäume und Pflanzen sind ein Stück Lebensfreude, machen das Leben gerade auf dem Land so liebenswert. Doch in manchen Fällen kann dies auch zu Problemen führen. Die Gemeinde Reichertshausen kann ein Lied von einem Problem singen, das …mehr

Rückschnitt von überhängenden Bäumen und Sträumen

Die durchaus erfreuliche Bepflanzung in vielen Gärten undGrundstücken bringt leider immer wieder auch Probleme mit sich. Sträucher undBäume wuchern z.B. über den Zaun hinaus auf die Gehsteige oder auf die Straßeund behindern den laufenden Straßenverkehr bzw. die Fußgänger. Des Öfterenkommt es auch v …mehr
Bürgerbus Reichertshausen (Logo)

Verleihung des Gemeindlichen Bürgerbus an Vereine

Ab sofort kann der gemeindliche Bürgerbus (Mercedes Sprinter 9-Sitzer) von den gemeindlichen Vereinen und der „Kooperation Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde Reichertshausen" für …mehr
Toilettenabfall

Die Toilette ist kein Abfalleimer

GEWÄSSERSCHUTZ BEGINNT IN DEN EIGENEN VIER WÄNDEN
Abfälle, die unsachgemäß über die Toilette entsorgt werden, erhöhen denReinigungsaufwand des Abwassers und können die Gewässer gefährden. Abfälle, Arzneimittel, Sanitärartikel, Speisereste und Farben gehören nichtin die Toilette. Als sogenannte Fremd …mehr
Hundekot auf öffentlichen Wegen und Grünflächen

Hundekot auf öffentlichen Wegen und Grünflächen

Seit kurzem häufen sich wieder Beschwerden über sog. „Tretminen" von Hunden in Grünanlagen und auf den Gehwegen. Liegengelassener Hundekot ist aber nicht nur eine Sauerei, sondern auch eine nicht zu unterschätzende Infektionsquelle. Es ist nämlich eine Übertragung von Salmonellen, Hundewürmer, …mehr
Rasenmäher

Wann und wie lange darf eigentlich Rasen gemäht werden?

In der Gemeinde Reichertshausen gibt es keine gesonderte Gemeindeverordnung, die der motorisierten Rasenpflege bestimmte Stunden zuweist. Überall dort, wo eine solche Gemeindeverordnung nicht vorhanden ist, gilt „automatisch" die sogenannte Geräte- und Lärmschutzverordnung. …mehr

Öffentliche Bekanntmachung: Übermittlung an das Bundesamt für Wehrverwaltung

Freiwilliger Wehrdienst;
Übermittlung von Daten an das Bundesamt für Wehrverwaltung
Zum 1. Juli 2011 ist dieallgemeine Wehrpflicht, soweit kein Spannungs- oder Verteidigungsfall vorliegt,ausgesetzt und in einen freiwilligen Wehrdienst übergeleitet worden. Frauen undMänner, die Deutsche im Sinne des …mehr

Lokale Allianz für Menschen mit Demenz

Hilfe und weitere Informationen gibt es unter www.demenz-netz-paf.de
 …mehr

drucken nach oben