Aktion "Ramadama"

Am 28. März 2020 findet zum 24. Mal die Aktion „Ramadama“ statt

 

Wie Sie bereits den verschiedenen Presseveröffentlichungen entnehmen konnten, findet die mit jeweils sehr großem Erfolg initiierte landkreisweite Aktion „Saubere Landschaft“ auch heuer wieder statt und zwar am Samstag, den 28. März 2020 (Achtung: Es gibt keinen Ausweichtermin!)

Ziel dieser Aktionsveranstaltung ist es auch in diesem Jahr, wilde Unratablagerungen entlang der Straßen und in der freien Landschaft gemeinschaftlich zu beseitigen.

Jede der 19 Landkreisgemeinden führt dabei diese „Ramadama“-Aktion eigenverantwortlich für ihr jeweiliges Gemeindegebiet durch. Sowohl der Erfolg, wie auch die rege Teilnahme an den bisherigen Aktionen haben gezeigt, dass wir in der Gemeinde Reichertshausen unsere schöne Landschaft besonders zu schätzen wissen.


          Ramadama                                         

Ich würde mich freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder eine große Anzahl an Vereinen und Verbänden (z. B. Elternbeiräte der Schulen und Kindergärten) an dieser halbtägigen Aktion von 9.00 – ca. 12.00 Uhr zugunsten eines sauberen und ansehnlichen Erscheinungsbildes in unserer Gemeinde teilnehmen.

Namens des Gemeinderates werden alle Mitwirkenden nach Abschluss der Sammelaktion zu einem gemeinsamen Mittagessen auf dem Gelände des gemeindlichen Bauhofes eingeladen.

Neben dem Haupttreffpunkt am Bauhof in Reichertshausen (= Einsatzgebiet Reichertshausen + Teile der ehemaligen Gemeinde Paindorf) sind als weitere Treffpunkte das Schützenheim Lausham für das Einsatzgebiet der ehemaligen Gemeinden Langwaid und Pischelsdorf sowie Teile der ehemaligen Gemeinde Paindorf und der Dorfplatz Steinkirchen für das Einsatzgebiet der ehemaligen Gemeinde Steinkirchen vorgesehen.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger, die sich an dieser Aktion noch kurzfristig beteiligen wollen und in keinem teilnehmenden Verein sind, bitte ich, sich wegen des Organisationsablaufes bis zum 20. März 2020 bei Alexandra Kratzl (Tel. 08441/858-15) zu melden.

 

Abschließend darf ich die gesamte Bürgerschaft unserer Gemeinde sehr herzlich bitten: Nehmen Sie wieder möglichst zahlreich an diesem Aktionstag teil. Lasst uns – so wie im letzten Jahr – erneut vorbildlich in einer echten Gemeinschaftsaktion einen wichtigen Beitrag zum Erhalt und Schutz unserer wirklich schönen Landschaft leisten.

 

In diesem Sinn grüßt Sie herzlichst

 

Reinhard Heinrich

  1. Bürgermeister

drucken nach oben