Erfolgreicher Start der Kooperation zwischen Jugendarbeit und Schule

Die Ganztagesklasse der Hauptschule Reichertshausen startet ab dem 21.03.11 in Zusammenarbeit mit Florian Huber, unserem pädagogischen Mitarbeiter der Jugendarbeit Reichertshausen mit einer Sportpause. Hierbei bieten Schüler der 8. und 9. Klasse für die Schüler der Ganztagesklasse ehrenamtlich ein Sportangebot in der Mittagspause an. Dies findet als ergänzendes Angebot zur normalen Pause statt, und die Schüler der Ganztagesklasse können wählen, an welchem Angebot sie teilnehmen möchten. Für die Ehrenamtlichen, die dieses Angebot durchführen, bedeutet das große Verantwortung aber auch ein Lernfeld in dem sie das Durchführen eines Angebotes und das Anleiten einer Gruppe erlernen. Dazu fand am 16. und 17.03.11 eine Schulung statt, in welcher sowohl der Ablauf der Sportpause als auch das Anleiten einer Gruppe besprochen und eingeübt wurden. Die Ehrenamtlichen werden auch weiter von Florian Huber begleitet der ihnen bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Ebenso ist seit dem 14.03.11 unser Sozialpädagoge Olaf Schräder an der Volksschule aktiv. Im Rahmen einer Kooperation von Jugendarbeit und Schule wird er präventiv tätig sein und verschiedene Projekte zu Sozialkompetenz anbieten.

Drucken