Die Brautlache

Im Schlosswald, östlich von Reichertshausen gibt es eine Stelle die "Brautlache" genannt wird. Ein Marterl erinnert daran, dass einst ein Bräutigam seine Braut mit einer Kutsche im nahegelegenen Paunzhausen abholen wollte und dass an dieser Stelle die Pferde scheuten. Die Kutsche stürzte um. Der Bräutigam konnte zur Seite abspringen, die Braut stürzte jedoch mit der Kutsche in eine "Lache" in der sie ertrank.

drucken nach oben